Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Reformationen in den Religionen

Do 8.6.2017 um 19:00-21:00

€5
Zurück zu den Quellen – Reformationen in den Religionen damals und heute
Podiumsdiskussion

Reformationen gibt es in der Religionsgeschichte immer wieder. Durch den Schriftbezug werden die Schriftreligionen immer wieder auf ihre Ursprungssituation zurückgeworfen und an ihr gemessen. Das birgt Chancen und Risiken – führt zu Erneuerung oder auch Einschränkung in allen drei Religionen. Ein Blick in die Geschichte und Gegenwart von Judentum, Christentum und Islam.

 

„Zurück zu den Quellen“ – Reformationen in den Religionen damals und heute.

Rückbesinnung auf das Eigentliche in Judentum, Christentum und Islam.

Mit einem Blick in die Ausstellung fremde.heimat.bibel zum Reformationsjubiläum

Gesellschaften sind ständigen Wandlungsprozessen unterworfen. Gilt dies auch für die Religion? Wieviel Wandel verträgt der Glaube, oder ist er nicht sogar zwingend notwendig, wenn er lebendig und berührend bleiben soll? In wie weit ist eine Reform nicht auch vor allem eine Rückbesinnung auf die eigentlichen Kernaussagendes Glaubens?

Anschließend Podiumsdiskussion mit

Vertreterinnen aus Judentum, Christentum und Islam werden aus Anlass des Reformationsjubiläums 2017 miteinander über das Thema diskutieren.

Esther Ellrodt-Freimann, Jüdische Gemeinde Frankfurt

Dr. Kornelia Siedlaczek, Katholische Erwachsenenbildung Frankfurt

Khola Maryam Hübsch, Islamwissenschaftlerin

Moderation: Dr. Daniela Kalscheuer, Katholische Akademie Rabanus Maurus

Anmeldung unter  www.bibelhaus-frankfurt.de


Details

Datum:
Do 8.6.2017
Zeit:
19:00-21:00
Eintritt:
€5
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Bibelhaus Erlebnismuseum
Metzlerstraße 19
Frankfurt am Main, 60594
+ Google Karte